Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Kieler Open Source und Linux Tage


Kieler Linux Initiative

Navigation




Zuletzt geändert 03.08.2015 15:20

Wir haben es wieder einmal geschafft: Das Programm für die 13. Kieler Open Source und Linux Tage am 18. und 19.9.2015 steht und bietet eine Fülle von Vorträgen und Workshops zum Mitmachen.
Das Programm ist nun sogar noch umfangreicher als im letzten Jahr und bietet nun 22 Vorträge und 16 Workshops. Um alles unterbringen zu können laufen diese parallel in fünf Räumen und der Freitag wurde um eine Stunde verlängert.

Workshops

Ab sofort könnt Ihr Euch für einen oder mehrere unserer Workshops anmelden. Experten vermitteln Euch auf anschauliche Weise den Umgang mit der jeweiligen Hard- oder Software an Euren mitgebrachten Laptops (bzw. Mobilgeräten).

Im Bereich Grafikanwendungen sind zwei Workshops zur Bildbearbeitung mit GIMP ("Fotos bearbeiten mit Gimp für Einsteiger (ggf. mit Fototour)", "Bildbearbeitung mit GIMP für Fortgeschrittene 2015") und zwei Workshops zum Vektorzeichenprogramm Inkscape ("Inkscape für Entdecker", "Inkscape für Fortgeschrittene 2015") mit von der Partie.

Für Administratoren (und die es werden wollen) dürften die Workshops "Puppet, aller Anfang ist leicht!", "IT-Probleme selber lösen", "Web-Security Workshop", "openSUSE Installationsparty - Workshop" sowie "Das eigene Zwei-Faktor-System mit privacyIDEA" interessant sein.

Um die Verbesserung der Privatsphäre im Netz geht dann in den Workshops "Workshop: Mail doch selber - Einrichten eines Mailservers", "Mutt+GPG" und "Was ist Datenschutz?".

Zum Thema mobile bzw. kleine Rechner haben wir "Raspberry Pi mit Kodi als Mediacenter", "Cloudlösung SeaFile auf dem Raspberry Pi einrichten" und "FreeYourAndroid - Workshop" im Angebot.

Die Anmeldung* und weitere Informationen zu den einzelnen Workshops findet Ihr unter Workshops. Bitte beachtet auch die weiteren Vorraussetzungen der Workshops, damit Ihr erfolgreich teilnehmen könnt und zögert nicht zu lange, denn einige Workshops werden wieder schnell ausgebucht sein ;-)

*ggf. fallen Materialkosten für Euch an.

Vorträge

In unseren 22 Vorträgen geht es um die Themengebiete Linux (Kubuntu und openSUSE), 3D-Scan und 3D-Druck, Android, Softwareentwicklung (Rust, REDS.io), Administration (Storage-Management, Loganalyse), Cloud (Seafile), Sicherheit (SSH und openVPN), Mail (MUTT), Unternehmenssoftware (invis-Server AD), Mobilgeräte (Android und Ubuntu Touch), Gesellschafts(politische/kritische)-Themen (Work-Life-Revenue-Balance, Anfänge des Internets, Freifunk und Bemerkungen zu IT-Themen) und Privatsphäre (GPG). Die vollständige Liste der Vorträge erhaltet Ihr unter Programm.

LPI-Prüfungen

Das Linux Professional Institut (LPI) bietet am Samstag um 10:00 und 12:30 während der Kieler Open Source und Linux Tage 2015 LPI-Prüfungen an.

Weitere Informationen unter LPI-Prüfungen






Zuletzt geändert 20.12.2014 20:27

Wir freuen uns, die Migration unseres Webservers und der weiteren Infrastruktur der Kieler Open Source und Linux Tage abgeschlossen zu haben und danken unserem langjährigen Server-Sponsor ennit (vormals tng) herzlichst für die Bereitstellung von zwei neuen V-Servern.




Zuletzt geändert 29.07.2015 19:54

Die 13. Kieler Open Source und Linux Tage (18.9. und 19.9.2015) bieten für Besucher ein umfangreiches und abwechslungsreiches Vortrags- und Workshopprogramm, das erstmals parallel in fünf Räumen stattfindet. Veranstaltungsort ist wie immer das Kitz in Kiel.

Die Vorträge und Workshops, die sich an Besucher - vom Einsteiger bis zum Profi - wenden, behandeln u.A. die Themen Raspberry Pi, Inkscape, Gimp, Mail und Mailserver, Administration, Cloud (Seafile), 3D-Scan und -Druck, (PHP-)Sicherheit und Einstieg in Linux. Im Ausstellungsbereich stellen sich Unternehmen und die Community mit ihren Produkten und Projekten vor. Am 19.9. findet der Software Freedom Day statt, den wir mit einem gemeinsamen Frühstück feiern. Zudem können LPI-Prüfungen abgelegt werden, um das eigene Linux-Wissen zertifizieren zu lassen. Die "Linux Lounge" lädt alle Besucher ein, Linux in gemütlicher Atmosphäre auszuprobieren und sich mit Experten auszutauschen.

Der Eintritt ist frei, für die Teilnahme an den Workshops ist eine Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen zu den Vorträgen und Workshops (mit Anmeldung) unter Programm.

Viel Spaß!





Link Impressum