Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Kieler Open Source und Linux Tage


Kieler Linux Initiative

Navigation




Zuletzt geändert 13.03.2014 16:46

Am 15.3.2014 möchten wir mit Euch zusammen den Hardware Freedom Day ab 14.00 Uhr im Kitz feiern.

Dieser wird auch gleichzeitig der Startschuß für eine Reihe von Workshops sein, die im Laufe des Jahres in Zusammenarbeit mit Toppoint e.V. rund um das Thema Raspberry Pi stattfinden werden.

Am 15.3 werden wir Euch in Vorträgen einen Überblick über die (Bastel-)Möglichkeiten des Raspberry Pis (RasPi) geben und bereits durchgeführte Projekte (HD-Mediaplayer, AccessPoint, Internet- und Multimediarechner mit Sprachausgabe oder dekoratives Soundsystem für das Wohnzimmer) vorstellen.

Hierbei gehen wir auch auf die verbaute Hardware und die Anschlußmöglichkeiten des RasPis mit seiner Umgebung (z.B. Taster und LEDs oder in Kombination mit dem Arduino) ein.

Der Vortrag "Cloud-Computing für jedermann auf einem NAS-Server" stellt die "Cloud Storage"-Software Seafile vor. Hier wird aufgezeigt, wie man mit dem Raspberry Pi für unter 100 ¤ ein komplettes verschlüsseltes, revisionssicheres, sparsames aber auch leistungsfähiges und somit auch kommerziell einsetzbares Cloud-Computing-System einrichten kann. Es werden die Vorzüge des Open-Source Cloud-Computing erläutert und die Attraktivität eines sparsamen Einplatinencomputers aufgezeigt.

Im Anschluß gibt es die Möglichkeit zu Klönschnack und Fachgesimpel oder für ein kleines Bastelprojekt am selbst mitgebrachten RasPi.

Update
Vorstellung des Cumulus-Projektes zur Heimautomation.


Bis dann, die
Organisatoren der Kieler Open Source und Linux Tage






Zuletzt geändert 26.03.2014 16:40

Dieses Jahr veranstalten wir schon die 12. Kieler Open Source und Linux Tage.

Wir werden erneut ein abwechslungsreiches Vortrags-/Workshopprogramm zusammenstellen und interessierte Unternehmen und Community-Projekte einladen, sich bei uns zu präsentieren. Los geht es am 19.09.2014 mit dem "Firmentag". Der 20.09.2014 ist dann der "Community-Tag" und gleichzeitig wieder der Software Freedom Day. Veranstaltungsort wird wie immer das Kitz in Kiel sein.

Dieses Jahr setzen wir keinen thematischen Schwerpunkt, weswegen alle Open Source und Linux Themen wie z.B. Warenwirtschaft, Eingebettete Systeme, mobile Anwendungen, Serversysteme, Virtualisierung, Grafikanwendungen, Spielen unter Linux, freie Büroanwendungen, Datenschutz / Privacy oder Linux in Schulen gern gesehen sind. Da das Workshopangebot letztes Jahr sehr gut angenommen wurde, werden wir dieses Jahr noch mehr Workshops zu den verschiedensten Themen anbieten, bei denen die Besucher aktiv mitmachen können.

An beiden Tagen haben Projekte sowie Unternehmen die Möglichkeit, ihre Produkte in der Ausstellung zu präsentieren. Für kommerzielle Aussteller gibt es zudem verschiedene Sponsoringvarianten mit interessanten Präsentationsmöglichkeiten auf unseren Printmedien, unserer Webseite, in einem Vortrag und an einem Stand im Ausstellungsbereich. Weitere Informationen hierzu gibt es in den "Informationen für Aussteller".

Helft uns, diese Kieler Linux und Open Source Tage erfolgreich zu machen!

Um auch dieses Jahr ein reichhaltiges und spannendes Vortrags-/Workshopprogramm und einen interessanten Ausstellungsbereich zu bieten, sind wir erneut auf Eure Hilfe angewiesen!

Falls Ihr Euch mit Eurem Projekt bzw. mit Eurer Firma präsentieren möchtet oder Fragen habt, so kontaktiert uns bitte über das Kontaktformular.

Möchtet Ihr einen Vortrag (kommerziell oder Community) halten oder einen Workshop anbieten, so verwendet bitte unseren Programmplaner, in dem Ihr Vorträge, Firmendaten, Vitae, etc. selbst verwalten könnt.

Wir freuen uns auf Eure Fragen, Vortrags-/workshop-Angebote und Standbuchungen für die 12. Kieler Open Source und Linux Tage und natürlich auf Euren Besuch!

Der Einsendeschluß für Eure Beteiligung ist der 15.7.2014.





Link Impressum