Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Kieler Open Source und Linux Tage


Kieler Linux Initiative

Navigation




Zuletzt geändert 23.08.2014 21:04

Wir haben es wieder einmal geschafft: Das umfangreiche Programm für die 12. Kieler Open Source und Linux Tage am 19. und 20.9.2014 steht und bietet eine Fülle von Vorträgen und Workshops zum Mitmachen.

Workshops

Ab sofort könnt Ihr Euch für einen oder mehrere unserer zehn kostenlosen* Workshops anmelden. Experten vermitteln Euch auf anschauliche Weise den Umgang mit der jeweiligen Hard- oder Software an Euren mitgebrachten Laptops (bzw. Mobilgeräten).

Im Bereich Grafikanwendungen sind zwei Workshops zur Bildbearbeitung mit GIMP ("Fotos bearbeiten mit Gimp für Einsteiger", "Bildbearbeitung mit GIMP für Fortgeschrittene 2014") und zwei Workshops zum Vektorzeichenprogramm Inkscape ("Inkscape für Einsteiger", "Inkscape für Fortgeschrittene 2014") mit von der Partie.

Für Administratoren (und die es werden wollen) dürften die beiden Workshops "Hello World Configuration Management mit Rex" sowie "Administration von Debian & Co. im Textmodus 2014" interessant sein.

Um die Verbesserung der Privatsphäre im Netz geht dann in den Workshops "Digitale Selbstverteidung - Arbeiten mit OpenVPN" und "Raspberry Pi: Anonymisierender Access-Point mit Tor" (leider bereits ausgebucht).

Zum Thema mobile bzw. kleine Rechner haben wir "Android: Backup, Rooten, ROMs" und "Arduino: Einfacher Einstieg Elektronik und Mikrocontroller" im Angebot.

Die Anmeldung und weitere Informationen zu den einzelnen Workshops findet Ihr unter Workshops. Bitte beachtet auch die weiteren Vorraussetzungen der Workshops, damit Ihr erfolgreich teilnehmen könnt und zögert nicht zu lange, denn einige Workshops werden wieder schnell ausgebucht sein ;-)

*ggf. fallen Materialkosten für Euch an.

Vorträge

In unseren dreizehn jetzt sechzehn Vorträgen geht es um die Themengebiete Linux, Android, Softwareentwicklung, Administration, Cloud, Sicherheit und Privatsphäre. Die vollständige Liste der Vorträge erhaltet Ihr unter Programm.

LPI-Prüfungen

Das Linux Professional Institut (LPI) bietet am Samstag um 11.00 und 13.30 während der Kieler Open Source und Linux Tagen 2014 LPI-Prüfungen an.

Weitere Informationen unter LPI-Prüfungen






Zuletzt geändert 29.08.2014 15:40

Neben unserem teils sehr anspruchsvollen Vortrags- und Workshopprogramm bieten wir auch Entspannendes und zum ersten Mal sogar etwas für "kleine Administratoren" und die OpenSource-Nutzer von morgen.

19.9.2014 Community-Grillen

Nach dem Ende der letzten Vorträge und Workshops treffen sich die OpenSource-Community, die Referenten und Aussteller zum gemeinsamen Grillen und Klönschnack. An unseren Grills könnt Ihr Mitgebrachtes oder abgepackte Grillwurst (gegen Unkostenbeitrag zu erwerben) zubereiten. Kohle und Grills sind vorhanden.

19.9.2014 OpenSource LAN-Party

Den Abend möchten wir mit einer OpenSource LAN-Party ausklingen lassen und gemeinsam mit Euch freie Spiele im Netzwerk spielen. Geplant haben wir, das Echtzeitstrategiepspiel 0 A.D. zu zocken, sind aber auch gegenüber anderem wie OpenRA oder MegaGlest aufgeschlossen ;-) Hauptsache, das Spiel ist OpenSource und netzwerkfähig. Informationen zur Anmeldung und was Ihr mitbringen müßt, erfahrt Ihr unter LAN-Party.

20.9.2014 - Software Freedom Day

Feiert den SFD mit uns am 20.9.2014! Am 20.9 feiern wir mit Euch wieder den Software Frühstücks Day Software Freedom Day bei einem gemeinsamen Frühstück, zu dem alle OpenSource-Enthusiasten herzlich eingeladen sind. Los geht es ab 10.00 Uhr. Jeder bringt etwas für sich selbst mit und das Kitz gibt den Kaffee aus :-)

LinuxLounge

Die "Linux Lounge" vor dem großen Vortragssaal Raum 114 lädt alle Besucher ein, Linux in gemütlicher Atmosphäre auszuprobieren oder sich einfach nur eine kleine Ruhepause zu gönnen. Zum Ausprobieren stehen auf mehreren Rechnern Anwendungen aus den Bereichen Multimedia, Spiele, Internet, Grafik und Büro an beiden Tagen zur Verfügung.
Passend zur diesjährigen Keynote 16 Jahre erlebte Linux-Geschichte bietet die LinuxLounge die Möglichkeit, verschiedene alte Linux-Distributionen aus den vergangenen 18 Jahren auszuprobieren.

Kinderprogramm

Dieses Mal haben wir auch etwas für die kleinen Administratoren und OpenSource-Nutzer von morgen vorbereitet:
Für die ganz Kleinen gibt es in der Malecke Buntstifte zum Ausmalen von Tux und seinen Freunden oder zum Malen Deines eigenen Lieblingspinguins. Wer nicht vorbeikommen kann, braucht aber auch nicht traurig zu sein, denn unsere Ausmalbögen (Dein Linuxpinguin, Pinguine und Tux und seine Freunde) könnt Ihr auch selbst herunterladen und ausgedrucken.
Die Größeren können am Toppoint-Stand - mit oder ohne Hilfe - einen Ministaubsauger aus Einzelteilen zusammensetzen und hinterher mitnehmen. Hierfür haben wir 10 Bausätze für Euch, die wir kostenlos an Euch abgeben. Nehmt aber bitte zwei Mignon-Batterien/Akkus (AA) mit, die zum Betrieb gebraucht werden. Die Bastelzeit beträgt ca. eine Stunde.





Link Impressum